»

Preis für Schauspielkunst an Nina Hoss und Devid Striesow

10. Juni 2008 von ::

Gestern Abend wurde beim 4. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen Nina Hoss mit dem Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet, nachdem bereits am Samstag Devid Striesow den Preis erhalten hatte. Im Anschluß an die Verleihung war Nicolette Krebitz‘ Film Das Herz ist ein dunkler Wald mit Hoss und Striesow in den Hauptrollen zu sehen, der dieses Jahr im Wettbewerb des Festivals läuft. Das folgende Filmgespräch bestritten Coco, die ebenfalls extra für den Abend angereist war und Nina Hoss gemeinsam.

Im Web gibt es einige Bilder von der Veranstaltung (bei Blogspot und Picasa), die vom Wormser Fotografen Norbert Bach stammen. Danke an H-O für die Links :-)

Kommentieren

Um einen Kommentar zu hinterlassen, einfach das Textfeld füllen und den Eintragen-Knopf drücken.

Man muss angemeldet sein, um zu kommentieren.

Keine weiteren Kommentare erlaubt.