»

Wichtiges

erstellt von Marcel ::

Diese Webseite ist unter http://coco-k.de zu erreichen und eine reine Fan-Seite ohne jedes kommerzielle Interesse. Das heißt, sie wird von mir – Marcel Eisner – privat und auf eigene Kosten erstellt, betrieben und aktuell gehalten, ohne das ich für irgendetwas Geld oder Daten haben möchte.

Der Inhalt entsteht durch eigene Recherche oder Hinweise, die mir irgendwie zugeflogen kommen. Das bedeutet, dass ich entweder meine eigene Meinung zum Besten gebe, Gerüchte oder Beobachtungen verbreite oder aber andere Quellen zitiere oder wiedergebe, die dann auch angegeben sind (z.B. bei Artikeln oder Interviews). Ich bin also auch nicht der »Pressesprecher« oder ähnliches von Nicolette Krebitz, ich weiß genauso viel oder wenig (ok, meist eher weniger), wie alle anderen auch.

Offizielle Informationen über Nicolette gibt es nur bei ihrem Management. Bei derartigen Anfragen, für Termin-Vereinbarungen, Anfragen oder Autogrammwünsche, u.ä. bitte nur dorthin wenden. Danke.

Es mag vorkommen, dass man auf den Gedanken kommt, sich hier registrieren zu wollen. Ich will aber gar keine persönlichen Daten von irgendjemandem haben und es hat auch keinen Vorteil hier irgendwie bekannt zu sein. Deshalb ist eine Registrierung hier nicht möglich.
Falls mit jemand ein Mail schreiben will, sollte er oder sie bitte davon absehen, darin persönlichen Angaben zu machen. Zur Kommunikation reicht es völlig aus, Fantasienamen zu verwenden. Sollte mich eine Mail erreichen, werde ich die angegebene Mailadresse nur für eine Antwort verwenden, falls mir eine möglich ist. Ich hebe die Adresse nicht für irgendeinen anderen Zweck auf und ordne sie auch keiner Person zu. Im Gegenteil gehe ich davon aus, dass Namensangaben in Mails zu dieser Webseite grundsätzlich frei erfunden sind und keine realen Person zugeordnet werden können. Sprich, ich habe im Zusammenhang mit dieser Webseite keine personenbezogenen Daten von irgendwem außer mir selbst.

Ein Hinweis: Hosting-Provider setzen im Allgemeinen unterschiedliche Statistik-Tools für die Traffic-Auswertungen der Webseiten ein. Darin wird festgehalten, von welcher IP-Adresse, welcher Browser, wann und von welcher vorherigen URL (wenn vorhanden) auf welche Datei dieser Domain zugegriffen hat. Desweiteren werden sogenannte Sessions zusammengefasst, um zu versuchen, zu ermitteln, wie viele eindeutige Besucher auf den Webseiten waren.
Das ist zur Zeit meines Wissens so üblich. Ich erstelle daraus keine Nutzerprofile und versuche auch nicht, irgendwen zu identifizieren. Ich brauche so etwas nicht und ich würde es auch gern abschalten. Allerdings sind Provider wohl mittlerweile verpflichtet, derartige Daten für einige Zeit zu speichern und es ist nicht auszuschließen, dass Behörden aus Gründen irgendwann darauf Zugriff bekommen können. Wer lieber nachfragen will: diese Webseite  wird bei 1&1 gehostet.

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist. Deren Verhalten kann ich nicht beeinflußen.

Wie es leider notwendig wird im Web, möchte ich auch darauf hinweisen, dass ich auf verlinkte externe Seiten keinerlei Einfluss habe. Das heißt, deren Inhalt oder Verfügbarkeit steht auch nur unter der Verantwortung der jeweiligen Betreiber. Sollte also irgendwer auf Seiten landen, von deren Inhalt er sich distanziert, sollte er/sie die inhaltlichen Diskussionen auch bitte nicht mit mir führen. Danke.

Marcel Eisner