»

Coco im Tatort

:: TV, Web :: Kommentare deaktiviert für Coco im Tatort
30. März 2014 von ::

Heute Abend läuft 20: 15 Uhr der Tatort aus Kiel in der ARD und Nicolette Krebitz ist bei Borowski und das Meer dabei. Die Tatort-Fans haben den Trailer bei youtube eingestellt und auf der ARD-Seite zum Tatort ist auch ein Interview mit Coco zu finden – bei dem (vermutlich) der Praktikant zwar leider ihren Namen etwas falsch geschrieben hat, aber wen interessieren schon solche Kleinigkeiten ;-)

»

Oktoberfestattentat 1980

:: TV :: Kommentare deaktiviert für Oktoberfestattentat 1980
12. Oktober 2012 von ::

In diesen Wochen wird in München und Umgebung ein Fernsehfilm über das Oktoberfestattentat vom September 1980 gedreht. Er soll sich wohl hauptsächlich um den Journalisten Ulrich Chaussy drehen, der seit damals viele Hintergründe der Tat recherchiert hat. Im Film wird er von Benno Fürmann dargestellt, Nicolette Krebitz spielt die Ehefrau Ilse Chaussy. Regie führt Daniel Harrich. Und da es eine Koproduktion unter Beteiligung des Bayerischen Rundfunks ist, bietet dieser auf seiner Webseite eine Reihe von Bildern zum Drehstart und einige Hintergründe zur Geschichte.

Zu sehen soll der Film im Herbst nächsten Jahres in der ARD sein. Es braucht also noch etwas Geduld.

»

Deutschland 09 im Spätprogramm

:: TV :: Kommentare deaktiviert für Deutschland 09 im Spätprogramm
9. November 2010 von ::

Für alle jene, die eh lieber aufzeichnen und die Sendungen dann anschauen, wann es Ihnen beliebt, wird es keine Rolle spielen. Doch sollte es Menschen geben, die einen Film vor dem Fernseher anschauen möchten, so haben die mal wieder das Nachsehen. Hat man sich bei den Programmplanern doch offensichtlich gedacht, dass Deutschland 09, nach der eher mäßigen Resonanz im Kino, keinen guten Sendeplatz braucht und irgendwann am Abend oder in der Nacht versendet werden kann.

Noch halbwegs akzeptabel – wie ich finde – hat sich arte für den 10. November einen Termin um 22:45 Uhr herausgesucht. Die ARD hat sich allerdings lieber dafür entschieden, Deutschland 09 zu loben (gehörte (…) zu den meist beachteten und diskutierten Filmen der 59. Berlinale) und dann in der Nacht vom Sonntag, dem 21. November auf den Montag um 0:20 Uhr allen Schlaflosen zu zeigen.

Warum sollte man das Publikum auch mit Filmen einheimischer Künstler belästigen? scheint der treibende Gedanke dahinter zu sein. Gute Nacht.

»

Anfang April in Berlin

:: Kino, TV, Veranstaltung :: Kommentare deaktiviert für Anfang April in Berlin
13. März 2010 von ::

… feiert Stefan Kornatz‘ Verhältnisse im Kino Babylon in Mitte seine Berlin-Premiere  – laut Ankündigung im Rahmen der Reihe Neuer deutscher Film mit Regisseur und Darstellern. Das wären ja u.a. Devid Striesow, Nicolette Krebitz, Lars Eidinger und Harald Schrott, die am 1. April ab 21:15 Uhr dort zu sehen sein sollten – ob nun live oder nur auf der Leinwand kann ich nicht sicher sagen. Also schaut bitte einfach mal selbst vorbei.

Für alle, die nicht dort sein können, aber dafür über Fernsehempfang verfügen, ist der Film dann am 7.4. in der ARD zu sehen.

»

Coco bei Krömer

:: TV, Web :: Kommentare deaktiviert für Coco bei Krömer
8. April 2008 von ::

Am 19. Mai 2008 20. Mai 2008 – nicht genauer, aber vielleicht verständlicher: in der Nacht vom Montag, dem 19.5. zum Dienstag, dem 20.5. (TV-Programme scheinen Datumsangaben gegenüber sehr widersprüchlich eingestellt zu sein) – zeigt Das Erste um 0:20 Uhr die erste neue Folge von Krömer – Die internationale Show, in der Anke Engelke und Nicolette Krebitz zu Gast sein werden.

Nicolette Krebitz & Kurt Krömer (c) rbb/Daniel Porsdorf
© rbb/Daniel Porsdorf

Laut Eigenwerbung geht es schon in der ersten Ausgabe richtig ab: Krömer lauert einem Mann in Feinripp auf, der Eintrittskarten zu seiner Show überteuert bei Ebay verkauft, ertränkt Anke Engelke in einem Meer roter Tulpen und lässt sich unter Lebensgefahr diverse – auch historisch vorbelastete – Bärte von einem türkischen Barbier rasieren… Nichts davon sollte man verpassen!
Warum bei so viel Begeisterung die Ausstrahlung mitten in der Nacht erfolgt, weiß sicher nur die ARD. Für alle denen der Name Krömer nix sagt (so ging es mir, sorry), hält der rbb immerhin ein paar Clips parat.

Trotz der »widrigen« Umstände lässt mich Cocos Auftritt jedoch auf weitere TV- und Zeitschriftenberichte hoffen, steht doch am 1. Juni die Premiere der Drei Schwestern im Berliner Theater am Kurfürstendamm an. Nicolette Krebitz wird dort übrigens in der Rolle der Irina auf der Bühne stehen.

»

Die Medien und der Wald

:: Magazin, Radio, TV, Web :: Kommentare deaktiviert für Die Medien und der Wald
23. Dezember 2007 von ::

Heute morgen kurz nach 9 hat Deutschlandradio Kultur eine Kritik zu Das Herz ist ein dunkler Wald und im Anschluss ein Gespräch von Frank Meyer mit Nina Hoss gesendet. Beides ist auf der Webseite des Radios im mp3-Format verfügbar.

In der ARD war in den Tagesthemen vom Dienstag übrigens ein Beitrag über Nicolette Krebitz‘ Film und die Premiere in Hamburg zu sehen (hier als Videostream abrufbar).

Ein kleines Coco-Videoportrait vom Magazin zibb ist beim Radio Berlin-Brandburg zu finden, TV-Spielfilm bringt ein interessantes Gespräch mit Tom Tykwer und Nicolette Krebitz u.a. über die Arbeitsweise bei der Entstehung des Films und bei 4more.at nachzulesen: ein Interview des Mediendienstes teleschau.

Nachtrag: Oliver Fuchs‘ stern-Artikel ist inklusive der Fotos von Daniel Josefsohn nun leicht verändert auch online zu lesen und in der Welt am Sonntag zeigt sich Oliver Koerner von Gustorf über Das Herz ist ein dunkler Wald begeistert.

»

Zur Erinnerung: Tatort am Freitag

:: TV :: Kommentare deaktiviert für Zur Erinnerung: Tatort am Freitag
8. Dezember 2007 von ::

Die Kölner Tatort-Folge Pechmarie mit Nicolette Krebitz und Peter Moltzen in den Gastrollen sowie Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär als Kommissaren wird am 14. Dezember um 21:45 Uhr in der ARD wiederholt.
Die Erstausstrahlung war am 19. März 2006. Dieses Jahr lief die Folge bereits am Ostersonntag im WDR.