»

Jury-Vorsitz für den Günter Rohrbach Filmpreis 2017

:: Auszeichnung, Veranstaltung :: Kommentare deaktiviert für Jury-Vorsitz für den Günter Rohrbach Filmpreis 2017
9. Juli 2017 von ::

Irgendetwas zieht Coco nach Neunkirchen. Im November hat sie mit WILD dort den Günter Rohrbach Filmpreis 2016 gewonnen, jetzt übernimmt Nicolette Krebitz den Vorsitz der Jury für das Jahr 2017.

Bereits 2011, bei der ersten Verleihung des Filmpreises, bekam Nicolette den Schauspielerpreis für ihre Darstellung der Svenja in Christoph Hochhäuslers Film Unter Dir die Stadt.

Für den Preis können deutschsprachige Spielfilme von mindestens 80 min Länge eingereicht werden (dieses Jahr bis 21. Juli), die ihren thematischen Schwerpunkt in Arbeitswelt und Gesellschaft haben.
In der Regel werden aus allen Einreichungen 4-5 Finalisten gewählt. Die Auszeichnung erfolgt dann üblicherweise gegen Ende des Jahres.

»

Ausgezeichnet

:: Auszeichnung :: Kommentare deaktiviert für Ausgezeichnet
5. November 2016 von ::

Am 4. November hat Nicolette Krebitz‘ WILD in Neunkirchen den Günter Rohrbach Filmpreis 2016 verliehen bekommen. Die Jury um den Vorsitzenden Burghart Klaußner hatte zuvor aus 70 Einreichungen die besten fünf Filme ausgewählt, die um den renommierten Filmpreis konkurrierten. Lilith Stangenberg, die im Film die sehr beeindruckende Hauptrolle spielt, erhielt den Preis als beste Darstellerin.

Ich gratuliere.

»

Günter-Rohrbach-Filmpreis

:: Auszeichnung, Veranstaltung :: Kommentare deaktiviert für Günter-Rohrbach-Filmpreis
20. November 2011 von ::

In Neunkirchen wurde am Freitag nicht nur der 1. Günter-Rohrbach-Filmpreis an Christoph Hochhäuslers Unter Dir die Stadt vergeben, sondern Nicolette Krebitz bekam auch den Schauspielerpreis für ihre Darstellung der Svenja im Film.

Beide waren vor Ort, um die Auszeichnungen entgegen zu nehmen. Dominik Graf soll eine sehr schöne Laudatio gehalten haben, zu der ich leider weder Text noch Video im Netz finden konnte :-(