»

Unter Dir die Stadt auf DVD

:: Video :: Kommentare deaktiviert für Unter Dir die Stadt auf DVD
22. Oktober 2011 von ::

Seit ich den Hinweis von d 2 im Forum gelesen habe, dass Christoph Hochhäuslers Unter Dir die Stadt endlich bei good!movies auf DVD erscheinen soll, beobachte ich halb verärgert und halb amüsiert, wie das Veröffentlichungsdatum von Woche zu Woche weiterhüpft. War damals noch der 7. Oktober angepeilt, sind wir nach mehreren Verschiebungen – mal lag good!movies vorn, mal amazon – im Augenblick beim 4.November. Vielleicht stimmt es ja.

Filmposter

Für mich, der ich das Warten ja gewohnt bin, stellt sich dagegen langsam die Frage, warum keine HD-Veröffentlichung (auf BluRay oder z.B. bei iTunes) angekündigt ist.

»

An einem Samstag in Berlin …

:: Kino :: Kommentare deaktiviert für An einem Samstag in Berlin …
9. Mai 2011 von ::

… lassen sich so ganz nebenbei überraschende Entdeckungen machen. Denn auch wenn es in den meisten Orten des Landes nicht so aussieht, so läuft Christoph Hochhäuslers Unter Dir die Stadt doch noch im Kino :-)

Es gibt also die Chance, Nicolette Krebitz aktuell auf der Leinwand zu sehen. Man muss im Zweifelsfall nur bis in die ganz große Stadt fahren …

»

Ganz großes Kino

:: Kino, TV, Web :: Kommentare deaktiviert für Ganz großes Kino
27. März 2011 von ::

Was soll man auch noch sagen, wenn Peter Praschl alles schon geschrieben hat: Doch gerade gibt es überhaupt keinen Grund, sich zu beklagen. Sondern die Gelegenheit, einen sehr guten Film mit einer sehr guten Schauspielerin zu sehen, ein Meisterwerk. In einem dieser kleinen Programmkinos in Ihrer Stadt, das von Menschen betrieben wird, die Filme lieben wie nicht ganz gescheit.

Da kann man ihm nur recht geben – und ins Kino gehen, um ab Donnerstag Unter Dir die Stadt zu sehen. Sollte es auch in einer anderen Stadt sein müssen.

Vorher könnte man sich natürlich noch ein kleines Video aus einer Talkshow des rbb im Web anschauen, das ein (zumindest versuchtes) Gespräch mit Nicolette Krebitz über den Film zeigt. So um die Zeit zu überbrücken.

Nachtrag: In den Hackeschen Höfen in Berlin gibt es am 31.3. um 20 Uhr eine Premiere, bei der Nicolette Krebitz und Regisseur Christoph Hochhäusler anwesend sein werden.

»

Unter dir die Stadt im Kino

:: Kino :: Kommentare deaktiviert für Unter dir die Stadt im Kino
7. März 2011 von ::

Filmposter

Fast genau ein Jahr nach der Festivalaufführung in Cannes und lange nach dem Kinostart in Frankreich ist es soweit: ab 31. März ist Christoph Hochhäuslers Film Unter dir die Stadt endlich auch in einigen Kinos in Deutschland zu sehen.

Trailer, Bilder, Pressestimmen sowie Interviews mit dem Regisseur und seinen beiden Hauptdarstellern – Nicolette Krebitz und Robert Hunger-Bühler – finden sich auf der Webseite zum Film http://www.unter-dir-die-stadt.de.

»

Schlaflos in Oldenburg

:: Kino, Veranstaltung :: Kommentare deaktiviert für Schlaflos in Oldenburg
16. September 2010 von ::

Oldenburg, norddeutsche Tiefebene: der Wind neigt zum Stürmen, dafür lässt der Regen ab und an nach. Dicht aneinander gedrängt, um nicht gar so naß zu werden, stehen Raucher, Fotografen und Neugierige entlang der Wand vor Halle 10 auf dem Fliegerhorst. Der enge Kontakt führt zu netten Gesprächen, während sporadisch Gäste am aufgemalten „roten Teppich“ vorfahren. Immerhin sorgt das für Abwechslung und irgendwann – wie die Dramaturgie will, am Schluss – erscheint auch Nicolette Krebitz und wird von Filmfest-Leiter Torsten Neumann und Radley Metzger begleitet.

Filmfest Oldenburg 2010, Coco trifft ein

Im Inneren der Halle folgt ein ohrenbetäubendes Gemurmel, dass sich nach und nach legt, als der Einlass beginnt. Die Reden – erst der Festivalleiter, dann der Generalintendant des Theaters, die Ministerin für Wissenschaft und Kultur, der Oberbürgermeister und wieder der Festivalleiter – sind besser, unterhaltsamer und zumindest teilweise kürzer, als zu befürchten war. Die Bitterkeit über den Frosch als zu förderndes Wesen, der dem Festival nach Meinung der Macher dieses Jahr wohl einige 10.000 Euro Fördergelder streitig gemacht hat, zieht sich etwas sehr anhaltend durch die Vorstellung, bis der Trailer dann gezeigt ist (meine Moral von der Geschicht: der Künstler lebt als fremdes Wesen in der Tasche des Besitzers/Produzents/Agents, um diesem ab und an den alkoholischen Nachschub zu ermöglichen).

Und nun endlich Unter Dir die Stadt. Durch den Platz, den mir der Online-Ticketautomat vorgeschlagen hat – Reihe 1, Platz 1 – wird die folgende Filmvorführung zum surrealen Erlebnis: der Ton scheint vollständig, die linke Bildhälfte bekomme ich halbwegs mit, die rechte ist dagegen auf’s ermüdenste verzerrt. Frage mich also bitte keiner nach dem Filmeindruck. Ich vermute die Bilder sind großartig. Inhalt und Stil des Filmes erzeugen bei vielen Zuschauern das Bedürfnis, danach in Gespräche zu starten. Coco ist auf der Leinwand jedenfalls u.a. auf eine für sie seltene Art und Weise zu erleben.

(Möglicherweise komme ich noch zur Fortsetzung, aber ich habe in Oldenburg gefühlt keine Minute geschlafen. Das muss ich jetzt dringend nachholen.)

»

Unter Dir die Stadt in Oldenburg

:: Kino, Veranstaltung, Web :: Kommentare deaktiviert für Unter Dir die Stadt in Oldenburg
28. August 2010 von ::

Hmm, in Oldenburg scheint man noch so sehr mit Fußball beschäftigt, dass keiner dazu kommt, die Webseite zu aktualisieren. Oder aber die Meldung u.a. auf kino-zeit.de, dass Unter dir die Stadt auf dem Filmfest laufen soll und für den German Independence Award – Bester Deutscher Film nominiert sei, ist noch nicht so ganz offiziell. Wie auch immer, vielleicht eröffnet Christoph Hochhäuslers Unter dir die Stadt tatsächlich am Mittwoch, dem 15. September um 19.30 Uhr im Fliegerhorst (Halle 10) das 17. Internationale Filmfest Oldenburg. Dann könnte es auch stimmen, dass Nicolette Krebitz bei der Eröffnungsgala zu Gast ist. Ich fänd’s schön, habe ich doch mittlerweile auch mal wieder eine Kritik zum Film gefunden, die ihn mir sympathischer macht.

Nachtrag: Wenn man weiß, wo man gucken soll, findet sich auch auf der Filmfest-Webseite das Gewünschte ;-) Ich wünsche schon mal Allen, die eine Karte bekommen und vor Ort sein können, viel Spaß beim Film und der Gala. Und ja, Nicolette wird dort sein.

»

Unter Dir die Stadt in München

:: Kino, Veranstaltung :: Kommentare deaktiviert für Unter Dir die Stadt in München
7. Juni 2010 von ::

Ein kurzer Hinweis für alle, die schon auf Nicolette Krebitz in Unter Dir die Stadt neugierig sind: die Deutschlandpremiere wird am 29.6. um 19 Uhr auf dem Filmfest München stattfinden. Christoph Hochhäuslers Film läuft dort in der Reihe Neue deutsche Kinofilme im CinemaxX 4 – wohl zumindest in Anwesenheit des Regisseurs. Ein weitere Aufführung gibt es am 1.7. um 16:30 Uhr am gleichen Ort.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Film.